Vision – Das Yoga Haus – 8004 Zürich

Unser Verständnis für Yoga findet seinen Ursprung in den alten Yogatraditionen Indiens. Wir wollen eine der heutigen Zeit angepasste und dennoch echte Yogapraxis unterrichten, die gleichwohl ihre Authentizität beibehalten hat. Unsere Vision ist es, eine vielseitige Yoga Schule zu schaffen, in der verschiedene Yogastile unterrichtet werden und so ein ganzheitliches Verständnis für Yoga erfahren werden kann.

Wir verstehen Yoga als Werkzeug um die Mobilität des Körpers zu erarbeiten und den Geist zu stabilisieren. Dies mit Hilfe von Körperstellungen (Asanas), der Atemtechnik (Pranayama), der Reinigungstechniken (Kriyas) und der Meditationspraxis. Jede Schülerin, jeder Schüler soll die Möglichkeit haben, sich bei uns frei entfalten und seinen ureigenen Weg finden und gehen zu können. Es soll ein Ort für Forschung, Entwicklung und Begegnung sein. Ein Ort für jung und alt, für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermassen.

Für uns steht Qualität und Sorgfalt, Verantwortung und Unterstützung an oberster Stelle. Unsere Schülerinnen und Schüler werden von erfahrenen Lehrern begleitet und lernen mit ihren eigenen Ressourcen bewusst umzugehen. Auch rekonvaleszente Menschen können wir in Einzeltherapie bei ihrer Genesung unterstützen.

Im Vordergrund steht zu jeder Zeit die Schülerin und der Schüler. Wir wollen ihnen helfen, ihre regelmässige und für sie stimmige Praxis zu entwickeln und bieten dafür auch Vertiefungsseminare an.

Das Yoga Haus bietet Raum für Bewegung und Stille, beides wichtige Elemente des Lebens. Yoga bedeutet für uns, in Verbindung mit sich selber zu kommen und zu bleiben.